http://shop.spizecompany.com/blogs/gewuerze/yeah-its-international-nacho-day/

Yeah! It's International Nacho Day

Yeah! It's International Nacho Day

Heute feiern wir den internationalen Nacho-Tag! Wer es noch nicht weiß: Diese leckeren Teigecken stammen aus Mexiko. Ursprünglich waren es kleingeschnittene Tortillas vom Vortag, die man als Beilage servierte. Heute gibt es einige Variationen, um sie zuzubereiten. Aus unserem Alltag sind sie längst nicht mehr wegzudenken – sei es im Kino oder im mexikanischen Restaurant.

Aber ehrlich gesagt machen wir uns diesen Snack gerne selber, denn sie sind perfekt für einen gemütlichen Filme-Abend zu Hause.

Und das geht einfach so:

Nehmt eure Lieblings-Nachos und belegt damit großzügig eine feuerfeste Form. Danach bratet ihr das Hackfleisch in Öl krümelig an, gebt dazu eine Dose Mais und eine Dose Kidneybohnen und zwei mittelgroße Tomaten, die ihr in kleine Würfel schneidet. Beim Würzen dürfen Pfeffer, Salz und Paprika natürlich nicht fehlen! Wir haben unsere Nachos mit etwas Curry-Pulver aufgepeppt. Aber Geschmack ist ja subjektiv, also entscheidet selbst, wie würzig ihr eure Leckereien haben wollt. ;-)
 

Damit es nicht zu fettig wird, müsst ihr das Hackfleisch vom Öl „befreien“ und es etwas abtropfen lassen. Danach könnt ihr das Fleisch über die Nachos verteilen. Zum Schluss kommt geriebener Käse darüber: Wir empfehlen eine Mischung aus Mozzarella und Cheddar.
Das Ganze in den vorgeheizten Backofen bei 160 bis 180 °C für gute 10 Minuten geben. Immer mal nachschauen, damit nichts anbrennt und die Nachos nichts zu hart werden: Wenn der Käse vollständig geschmolzen ist, seid ihr startklar für den Abend!
 

Solltet ihr noch Nachos übrig haben und eine ungebremste Kochlust verspüren, dann empfehlen wir den Dip-Klassiker: Guacamole. Der geht ganz einfach: Nehmt eine große reife Avocado und kratzt das Fruchtfleisch aus. Gebt dazu noch eine Tomate, eine klein gewürfelte Scharlotte, Saft einer ausgepressten Zitronenhälfte, eine zerkleinerte Knoblauchzehe und 1-2 Esslöffel Naturjoghurt. Vermengt alles miteinander, bis es cremig ist. Ihr könnt den Dip noch mit Pfeffer und Salz abschmecken. Und tata, fertig ist die Guacamole!

Und was natürlich auch super zu Nachos passt, ist das mexikanische Bier Corona, das rundet den Abend perfekt ab!

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder

Newsletter Anmeldung (E-Mail ist ein Pflichtfeld)

Socialmedia

© Copyright 2017 Spizecompany - Powered by Lightspeed - Theme by totalli t|m e-commerce
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbesseren. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »