http://shop.spizecompany.com/blogs/gewuerze/brathaehnchen-gefuellt/

Brathähnchen gefüllt!

Brathähnchen gefüllt!

Brathähnchen orientalisch zubereitet mit Kardamom, Zimt, Nelken und Koriander.

Brathähnchen gefüllt!

Bevor Ente und Gans die Weihnachtszeit beherrschen, warum nicht mal ein Hühnchen orientalisch zubereiten? Das Besondere daran: Wir können so richtig in die Welt der Gewürze eintauchen und mutig mit den Exoten aus dem Orient etwas Neues ausprobieren!

Zutaten für 4 Personen
1 Hähnchen, ca. 1,3 kg (küchenfertig)

 

Für die Gewürzmischung

1 TL Koriander

½ TL Zimt

1 Msp. Gewürznelken

1 Msp. Kardamom

1 Msp. Paprikapulver

1 TL Salz

½ TL Pfeffer

 

Für die Füllung
80 g Rosinen
4 Schalotten
60 g Walnusskerne

40 g Pinienkerne

Salz, Pfeffer

1 EL Butterschmalz

120 Basmati Reis

200 ml Hühnerfond

 

  1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Hähnchen innen und außen gründlich waschen und mit Küchenpapier gut trocken tupfen.
  3. Für die Gewürzmischung den Koriander, die Nelken und den Kardamom in einer Pfanne kurz anrösten. Im Anschluss in einem Mörser fein mahlen, dann Zimt, Paprikapulver, Pfeffer und Salz untermischen.

Die Gewürzmischung teilen und die eine Hälfte mit zwei Esslöffeln Öl anrühren. Das Huhn außen und innen damit einreiben und eine halbe Stunde einwirken lassen.

  1. Für die Füllung, die Rosinen waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Die Schalotten abziehen und in kleine Würfel schneiden. Die Walnusskerne grob zerkleinern und zusammen mit den Pinienkernen und den Schalotten in heißem Butterschmalz anrösten. Dann den Reis und den Rest der Gewürzmischung dazugeben und alles nochmals kurz andünsten.
  2. 250 ml Wasser in einen Topf füllen, die Reismischung mit den Rosinen dazugeben und aufkochen. Den Reis dann zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 10-12 Minuten bissfest garen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Reismischung in das Huhn füllen und mit Holzspießen verschließen. Das Hähnchen dann in einen Bräter legen und mit dem Hühnerfond auffüllen. Dann das Ganze für eine Stunde in den Ofen geben und zwischendurch immer wieder mit dem Fond und Bratensaft des Huhnes begießen.
  4. Das Hähnchen in Stücke zerkleinern und auf Tellern mit der Reisfüllung anrichten. Mit frischem Koriander dekorieren.
  5. Und fertig ist unser orientalisches Hühnchen!

    Die exotischen Gewürze findest du bei der Spizecompany.

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder

Newsletter Anmeldung (E-Mail ist ein Pflichtfeld)

Socialmedia

© Copyright 2017 Spizecompany - Powered by Lightspeed - Theme by totalli t|m e-commerce
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbesseren. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »